Where are we now? 

2021 begehen China und Österreich das 50-Jahr-Jubiläum ihrer diplomatischen Beziehungen. Aus diesem Anlass legte das Kulturforum Peking seinen Fokus auf die Zusammenarbeit chinesischer und österreichischer Kunstschaffender und entwickelte die Projektplattform „Where are we now? Digital-Real 2021“, auf der aktuelle Themen interdisziplinär reflektiert und präsentiert werden.

Im Focus steht dabei die Sichtbarmachung aktueller Herausforderungen und innovativer Zukunftsvisionen. 

IMG_2258.jpg

Das Kulturforum/OSTA Peking bedankt sich ganz herzlich bei allen Kulturschaffenden, die an unserer Projektausschreibung teilgenommen haben. 

Aus allen 46 eingereichten Projekten haben die Kuratorin Alexandra Grimmer und das Team des Kulturforum/

OSTA Peking 14 Projekte aus den Bereichen Bildende Kunst, Literatur, Musik und Performance ausgewählt,

die im Laufe des Jahres hier präsentiert werden.

Projekt 01: Gemeinsam fremd sein (Wien/MQ Freiraum 21/20.-28. März 2021)

Karin Pliem (Wien) & He Wei (Peking) & Chen Shuo (Chengdu)

Projekt 02: Lost in Conversation (Wien & Peking/26. März 2021)

Olga Georgieva (Wien) & Cui Guotai (Peking)

Pojekt 03: Osterfestival Tirol - Musik Festivals in China (Wien & Peking /April 2021)

Hannah Crepaz, Johannes Maria Staud (Wien) & Liu Xuefeng (Peking)